Schrifteinstellung

Wallfahrt nach Remagen

Am Samstag, den 6. August wallfahrten wir, 6 Bewohner und 3 Begleitpersonen nach Remagen an den Rhein zum Hl. Apollinaris. Wir wurden herzlich an der Wallfahrtskirche von den Schwestern und Patres eines niederländischen Ordens empfangen. Vor der Hl. Messe wurden wir über die Bedeutung der Pforte der Barmherzigkeit unterrichtet, durch die wir auf dem Weg in die Kirche schritten. Im Anschluss an die feierliche Messe, wurde jeder der mochte, von der Haubtreliquie des Märtyrers Apollinaris gesegnet. Im Klostergarten wurde uns eine leckere eine Pilgersuppe und Getränke angeboten. Bei Kaffee und Kuchen haben wir die Seele baumeln lassen und den wunderschönen Ausblick auf den Rhein genossen, bevor wir uns um drei Uhr auf den Rückweg machten.

0
0
0
s2smodern